Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Letztes Spiel

EC Harzer Falken
3
Herner EV
6

Nächstes Spiel

Herner EV
EC Harzer Falken

Es war nur ein Vorbereitungsspiel, aber vor allem in der Schlussphase konnte man am späten Sonntagnachmittag beim 4:2-Sieg des Herner EV gegen die Tilburg Trappers den Eindruck gewinnen dass man schon in den Playoffs wäre. Auf jeden Fall sahen die Zuschauer eine schnelle und gutklassige Partie, die mit zunehmender Spielzeit immer intensiver geführt wurde. Dass sie nicht immer den Regeln entsprechend verlief belegen die insgesamt 102 Strafminuten, allerdings wurden 60 davon erst in den letzten zwanzig Sekunden ausgesprochen. Der verdiente Sieg der Gysenberger wurde durch drei Treffer zu Beginn des letzten Abschnitts innerhalb von knapp drei Minuten zum 4:0-Zwischenstand ermöglicht, der Oberliga Meister aus Tilburg konnte erst in den letzten fünf Minuten Ergebniskorrektur zum 4:2-Endstand betreiben.

Weiterlesen ...

In einem ausgesprochen torreichen Vorbereitungsspiel musste sich der Herner EV am Freitagabend in den Niederlanden bei den Tilburg Trappers mit 5:6 geschlagen geben. Der Siegtreffer der Gastgeber fiel allerding erst nach 23 Sekunden in der Overtime, denn nach 60 gespielten Minuten stand es 5:5 Unentschieden. Zweimal erkämpften sich die Gysenberger einen Zwei-Tore-Vorsprung, den der amtierende Oberliga Meister in einer schnellen und umkämpften Partie aber immer wieder egalisieren konnte. HEV Coach Frank Petrozza war dennoch sehr zufrieden mit diesem echten Härtetest: „Das war die erwartete Standortbestimmung. Wir haben den nächsten Schritt in der Vorbereitungszeit gemacht.“

Weiterlesen ...

Gleich zweimal trifft an diesem Wochenende mit dem Herner EV der Meister der Oberliga Nord auf den Deutschen Meister der Oberliga, die Tilburg Trappers. Dabei geht es allerdings nicht um Punkte oder Playoff-Siege, denn man befindet sich noch in der Vorbereitungszeit. Dennoch ist es natürlich ein Härtetest und eine erste richtige Standortbestimmung zwei Wochen vor dem Meisterschaftsbeginn. Das Hinspiel findet am Freitag ab 20:15 Uhr bei den Trappers in der niederländischen Provinz Nordbrabant statt, das Rückspiel gibt es dann am Sonntag, wiederum zur vorgezogenen Zeit um 16 Uhr am Herner Gysenberg.

Weiterlesen ...

Der Herner EV konnte am Sonntagnachmittag auch das Rückspiel gegen den Herforder EV gewinnen. Dieses Mal endete die Partie am Herner Gysenberg standesgemäß mit 6:1, wobei der Regionalligist aus Ostwestfalen mit dem sicheren Keeper Kieren Vogel erneut gut dagegen halten konnte. Frank Petrozza, Cheftrainer des Herner EV, war zufrieden mit dem Testspielwochenende. „Wir haben den nächsten Schritt in der Vorbereitung gemacht. Der Gegner hat uns durchaus gefordert. Ich konnte verschiedene Formationen ausprobieren. Natürlich fehlt noch einiges, vor allem im Zusammenspiel. Aber daran wird weiter gearbeitet. Dafür ist die Vorbereitungszeit ja da.“

Weiterlesen ...

Der Herner EV konnte am Freitagabend beim Herforder EV sein zweites Vorbereitungsspiel mit 2:0 gewinnen. Das Team von Cheftrainer Frank Petrozza war über die gesamten 60 Minuten spielbestimmend, so dass das Ergebnis auch höher hätte ausfallen können. Allerdings erwies sich der Regionalligist aus Ostwestfalen als ein äußerst motivierter und engagierter Gegner, der aus einer dichten Abwehr heraus sein Heil in gelegentlichen schnellen Kontern suchte.

Weiterlesen ...