HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

U19-Nationalspieler Malte Hodi wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV ausgestattet. Der Stürmer wird dabei aber hauptsächlich für die DNL-Mannschaft des Kölner EC auf dem Eis stehen, soll seine ersten Schritte im Profibereich jedoch beim HEV machen.

Im vergangenen Jahr erzielte er in 35 Partien für die Kölner Junghaie 17 Tore und kam auf 17 Vorlagen. Zudem stand Malte Hodi bereits vier Mal für die U19-Nationalmannschaft Deutschlands auf dem Eis. Dabei gelang ihm eine Torbeteiligung.

Weiterlesen ...

Der Herner EV schnürt für seine Fans drei neue Fanpakete. Und zwar direkt in drei verschiedenen Varianten. Gold, Silber und Bronze. „Mit diesen Paketen können uns die Fans in diesen schwierigen Zeiten unterstützen“, sagt HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert.

Dabei bekommen sie die Möglichkeit ihrer Mannschaft noch näher zu sein, beispielsweise bei einer Trainingseinheit auf dem Eis oder bei einem „Meet and Greet“ mit einem Spieler nach Wahl. Zudem lassen sich ganz einfach Trikots, Fotos (welche auf der Leinwand in der Hannibal-Arena präsentiert werden), Gutscheine für den Fanshop oder Masken erwerben. Diese Pakete sind natürlich auch für Firmen zu erwerben. Buchbar sind die Pakete ganz einfach auf www.hev-fanpaket.de

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat die Zusammenarbeit mit Nikolai Tsvetkov um ein weiteres Jahr verlängert. Der junge Verteidiger, der bereits im vergangenen Jahr im HEV-Kader stand, wird auch 2020/2021 für die Gysenberger auf das Eis gehen.

„Er ist einfach ein Typ, den jede Mannschaft braucht. Durch seine Einsätze im letzten Jahr hat er es sich absolut verdient, auch in der kommenden Saison im Kader zu stehen und damit auch mehr Eiszeit zu bekommen“, freut sich HEV-Coach Danny Albrecht auf die weitere Zusammenarbeit mit dem 25-jährigen.

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat den Vertrag mit Christoph und Thomas Ziolkowski um ein weiteres Jahr verlängert! Das Brüderpaar kam erst zur letzten Saison nach Herne, entwickelte sich aber schnell zu einer sehr wichtigen Stütze der Mannschaft.

„Ich bin sehr froh darüber, dass wir beide halten konnten. Sie sind in allen Situationen sehr wichtige Stützen und vorbildliche Leader“, freut sich Danny Albrecht über die weitere Zusammenarbeit. „Thomas ist ein Spieler, der sich in der Defensive für sein Team opfert und sich gerne mal mit dem Kopf zuerst in einen Schuss wirft. Christoph ist universell einsetzbar und ist dadurch unverzichtbar für uns“, so der HEV-Coach weiter.

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat eine weitere Kaderstelle für die Saison 2020/2021 besetzt. Vom ERC Sonthofen aus der Oberliga Süd wechselt Verteidiger Manuel Malzer an den Gysenberg.

Der erst 22-Jährige spielte bereits für den SC Riessersee und die Ravensburg Towerstars in der DEL2 und war in den letzten beiden Saisons für den ERC Sonthofen in der Oberliga Süd aktiv. „Die Entscheidung nach Herne zu kommen ist mir sehr leichtgefallen. Mannschaft und Fans sind top. Ich hoffe, dass wir an die gute Arbeit der letzten Jahre anknüpfen können“, freut sich Manuel Malzer auf seine Zeit im grün-weiß-roten Trikot mit der Nummer 57.

Weiterlesen ...