HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Letztes Spiel

Tilburg Trappers
6
Herner EV
1

Wie in jedem Jahr versteigern wir auch dieses Jahr wieder die getragenen Original Trikots der ersten Mannschaft. Los geht es mit den grünen Heim-Trikots!


Die Trikotversteigerung endet am 20.03.2019 um 18:00 Uhr. Maßgeblich ist der Maileingang!

Um eine Anmeldung bei Auktionshäusern zu umgehen, haben wir uns auf folgende Vorgehensweise verständigt:

Weiterlesen ...

Der Playoff-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel 2 der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären aus Regensburg für sich entscheiden. Nach dem 5:1-Auswärtssieg in Bayern gab es dieses Mal einen 6:1-Heimerfolg. „Ich bin sehr stolz auf unser Team und sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Die Mannschaft hat erneut alles so umgesetzt wie vorher besprochen und einen enormen Teamgeist gezeigt“ meinte ein glücklicher HEV-Cheftrainer Danny Albrecht hinterher. In der Tat war es wieder bemerkenswert, wie konzentriert und engagiert die Grün-Weiß-Roten couragiert und diszipliniert ihr Spiel machten. Natürlich war wieder Björn Linda im HEV-Tor ein großer Rückhalt, aber es war ein Sieg der ganzen Mannschaft, die sich als geschlossene Einheit mit großer Moral und dem absoluten Willen dem Favoriten aus dem Süden entgegen stellte. Nach 43 Spielminuten stand das Endergebnis bereits fest und so konnten sich die Herner Fans bereits in den letzten zehn Minuten mit ausgiebigen Gesängen auf die Siegesfeier einstimmen.

Weiterlesen ...

Besser hätte der Auftakt des Herner EV in den Oberliga-Playoffs nun wirklich nicht laufen können. Mit 5:1 bezwang das Team von Danny Albrecht am Freitagabend in Regensburg die dortigen Eisbären und zeigte dabei eine absolut überzeugende Leistung gegen den Tabellendritten der Oberliga Süd. „Ich muss meiner Mannschaft ein sehr großes Lob aussprechen. Sie hat den Matchplan hervorragend umgesetzt, hat sehr diszipliniert und klug gespielt und gezeigt, dass sie Lust auf Playoffs hat“ meinte der HEV Coach hinterher. Zwar mussten die sehr zahlreich mitgereisten Fans am Ende noch etwas bangen, als Eisbären Trainer Igor Pavlov schon fünfeinhalb Minuten vor dem Spielende eine Auszeit nahm und den Torhüter durch einen sechsten Feldspieler ersetzte, aber der HEV hielt dem Druck stand und konnte mit zwei Konter-Toren den Vorsprung sogar noch ausbauen.

Weiterlesen ...

Die Hauptrunde ist abgeschlossen und nun beginnt sie, die heiße Phase im Eishockey. Der Herner EV hatte knapp zwei Wochen Zeit sich auf die Playoffs vorzubereiten und das Trainerteam hat die Mannschaft der Grün-Weiß-Roten gut eingestellt auf den Achtelfinal-Gegner, die Eisbären aus Regensburg. Die Rollenverteilung ist klar: „Natürlich sind die Eisbären Regensburg als Süd-Dritter Favorit in diese Serie, sie haben ja auch den Heimvorteil. Aber das ist für uns kein Nachteil, im Gegenteil. Das ist eine zusätzliche Motivation. Wir haben ja auch in der Punkterunde der Oberliga Nord in einigen Spielen gegen die Top-Teams unter Beweis gestellt dass wir gegen die Favoriten gut mithalten können. Voraussetzungen sind maximale Einstellung zum Gegner, taktische Disziplin und eine geschlossene Mannschaftsleistung“ meint Cheftrainer Danny Albrecht. Hinsichtlich der Förderlizenzspieler kann er auf jeden Fall auf Mike Schmitz und Philipp Kuhnekath zurückgreifen, auch Tom Schmitz ist nach seiner Krankheit wieder mit dabei.

Weiterlesen ...

Freunde, bald ist es endlich soweit - die Playoffs stehen direkt vor der Tür und die Vorfreude steigt. Bereits am Sonntag, 17.03.2019 steht um 18.30 Uhr das erste Heimspiel der Gysenberger auf dem Programm.
Das Team um Danny Albrecht bereitet sich schon mit Hochdruck für die anstehenden Playoffs vor und hofft auf Eure gewaltige und imposante Unterstützung von den Tribünen!
Damit auch ihr alle gut vorbereitet seid, haben wir die wichtigsten Informationen hier für Euch zusammengestellt:

Weiterlesen ...