HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Letztes Spiel

Herner EV
8
ESC Wohnbau Moskitos Essen
6

Nächstes Spiel

Herner EV
Saale Bulls Halle

Der Herner EV hat das Heimspiel gegen die Füchse aus Duisburg verdient mit 4:3 (1:1, 2:1, 1:1) gewonnen. „Wir waren in den ersten zwei Dritteln klar die bessere Mannschaft, haben aber unsere Chancen nicht genutzt“, sagte HEV-Coach Danny Albrecht nach dem Spiel. 

Vor über 1800 Zuschauern gingen die Gäste durch einen schönen Handgelenksschuss von Matt Abercrombie sogar in Führung, doch der HEV blieb spielbestimmend und kam durch Patrick Asselin, der sich nach der Partie ein Sonderlob seines Trainers abholen durfte, zum Ausgleich. 

Weiterlesen ...

Das abgelaufene Wochenende war für den Herner EV nicht nur sehr erfolgreich, sondern hat auch allen großen Spaß gemacht. Zuerst der 4:1-Auswärtssieg in Leipzig in der ‚Herner Festung‘ Kohlrabizirkus, in der die Grün-Weiß-Roten bisher viermal gewinnen konnten. Dann der sehr überzeugende Heimsieg gegen die Tilburg Trappers, die sich nicht erinnern konnten in den letzten fünf Jahren schon einmal mit fünf Toren Unterschied verloren zu haben. Eine bessere Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage kann es also nicht geben. Viel Zeit zum Feiern und Verschnaufen gibt es allerdings für den HEV nicht, das familiäre Singen unter dem heimatlichen Tannenbaum geht am 2. Feiertag nahtlos in das gemeinschaftliche Singen in der Herner Hannibal-Arena über, denn dann kommen die Duisburger Füchse (Donnerstag, 26.12.2019 – 18:30 Uhr). Ein besseren Weihnachtsabschluss kann es sicherlich nicht geben!

Weiterlesen ...

Es war ein echtes Spitzenspiel, mit viel Spannung und großem Unterhaltungswert, welches die 1842 Zuschauer in der Herner Hannibal-Arena erlebten. „Es war aber auch das erwartet schwere Spiel“, so Trainer Danny Albrecht nach dem Spiel. Mit dem Sieg gegen die Trappers steht der Herner EV nun über Weihnachten auf Platz 1 der Oberliga Nord Tabelle.

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat die Partie bei den EXA Icefighters Leipzig verdient mit 4:1 (2:0/2:0/0:1) für sich entschieden. „Herne war in den ersten 40 Minuten einfach klar besser. Das muss man dann auch einfach so anerkennen“, sagte IFL-Coach Sven Gerike nach der Partie.

Weiterlesen ...

Der Herner EV setzt seine kontinuierliche Arbeit weiter fort. Nun hat auch Stürmer Dennis Thielsch seinen Vertrag am Gysenberg bis 2022 verlängert! Der 33-jährige ist aktuell der beste Scorer bei den Grün-Weiß-Roten und belegt in der Top-Scorer-Liste der Oberliga Nord den zehnten Platz.

„Nach den überragenden Leistungen in den letzten Monaten und Wochen war es für uns wichtig, dass wir Dennis weiter an uns zu binden. Mit seiner gesamten zweiten Reihe leistet er eine super Arbeit. Er ist ein richtiger Sympathieträger in der Mannschaft und passt einfach perfekt nach Herne“, freut sich Geschäftsführer Jürgen Schubert.

Weiterlesen ...