HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Gelungener Saisonauftakt für die U9A in Hamm

Am Samstag war die U9A zu Gast bei den Hammer Eisbären.Man merkte, dass sich die Kinder und auch Eltern auf das erste Spiel der Saison riesig gefreut haben.Mit den Kufen scharrend, wartete die Mannschaft endlich aufs Eis gelassen zu werden. Nach der Ansprache von Trainer Timo Kahl ging es los und die Kinder stürmten aufs Eis.

Im ersten Spiel entwickelte sich recht schnell ein Spiel auf ein Tor. Immer wieder rannte die Mannschaft auf das Tor der Eisbären zu. Hamm konnte sich bei ihrem überragenden Keeper und der noch ausbaufähigen Chancenverwertung des HEV bedanken, dass das Ergebnis nach dem ersten Spiel noch nicht ganz so deutlich ausfiel. In der Pause zwischen den Spielen fand der Trainer wohl die richtigen Worte, drehte an ein paar Stellschrauben und gab den Kindern ein paar wichtige Tipps mit auf den Weg. Das zweite Spiel gestaltete sich ähnlich wie das erste, jedoch war der HEV nun etwas zielstrebiger. Viele gute Aktionen konnte man bereits erkennen, auf denen in nächster Zeit weiter gearbeitet werden soll.
Am Ende des zweiten Spiels war es ein äußerst eindeutiges Ergebnis der U9A und die Mannschaft feierte dementsprechend ausgelassen nach dem Spiel.

20201011 110704

Nach gerade einmal 2 Trainingszeiten zuvor auf dem Eis kann das Trainerteam und die Eltern zu Recht Stolz auf die Kinder sein.

Weiter geht's für die U9A am 08.11.2020 um 9 Uhr zu Hause gegen die Cobras aus Dinslaken.