HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

"Morning has broken"

Morning has broken Für die Kids der U9 klingelte am Samstag morgen der Wecker früher als in der Woche. Die jungen Kufencraks mussten um 7:30 Uhr auf dem Eis beim SV Brackwede in Bielefeld stehen.

IMG 20191206 WA0007

Nach der obligatorischen Skillübung zu Beginn des Turniers warf Trainerin Sandra Schindler-Drongowski die Rotationsmaschine an, so dass sich das Gesicht der Mannschaft auf der ein oder anderen Position veränderte. Außerdem waren auch krankheitsbedinge Ausfälle zu verzeichnen. Nicht desto trotz konnte die U9 mit 14 Feldspielern und 2 Torhütern gegen Iserlohn ins Turnier starten. Nach einem ungefährdeten Sieg in einem starken Spiel ging es ohne Pause direkt weiter gegen den Herforder EV. Auch in diesem Spiel musste sich der Gegner den stark aufspielenden Gysenbergern geschlagen geben. Dieses Bild änderte sich auch nicht im letzten Turnierspiel gegen den Gastgeber aus Brackwede. Rückblickend schoss die U9 diese Saison in 9 Spielen schon über 100 Turniertore - Wahnsinn! Weiter geht es schon Sonntag um 9 Uhr bei den Iserlohn Roosters.

IMG 20191206 WA0004