U9 gastiert in Ratingen

Am 09.02.2019 reiste die U9-Mannschaft des Herner EV zu den IceAliens nach Ratingen. Neben den Gastgebern waren der GSC Moers und die Mädchenmannschaft des EHC Troisdorf die Gegner. Gleich zu Beginn staunten die Herner nicht schlecht, als Ex-HEV-Spieler Christian Nieberle in seiner Funktion als Schiedsrichter das Eis betrat.

Nach der Skill-Übung, die mit der zweitbesten Zeit beendet wurde, waren die Mädchen des EHC Troisdorf der erste Gegner. Die ungewöhnlich späte Anfangszeit von 18:15 Uhr machte sich in der ersten Halbzeit bemerkbar, denn die Herner kamen nur schwer ins Spiel. In der zweiten Halbzeit lief es dann schon besser. Nun waren die Herner im Turnier angekommen. Zu spüren bekamen dies die tapferen Moerser, die nur mit sieben Feldspielern angereist waren und im zweiten Spiel dem Angriffswirbel der Herner nichts entgegen zu setzen hatten. Trotzdem ein riesiges Kompliment an die aufopferungsvoll kämpfende Moerser Mannschaft! Im letzten Spiel traten die Herner gegen die Gastgeber an. Wie schon bei den letzten Begegnungen mit den Außerirdischen mussten die Herner die spielerische Überlegenheit der Ratinger anerkennen. Trotzdem wurde um jeden Puck gefightet und um 20:15 Uhr konnten die erschöpften Herner, bei denen Luca Marcinowski sein Debüt im HEV-Trikot gab, die Heimreise antreten.

U9 Ratingen