HERNE MINERS

Die Kumpel vom Gysenberg

Für die U9A ging es am 11.12. zum Turnier der Young Huskies aus Kassel.
Die weiteren Gegner dort lauteten Rote Teufel Bad Nauheim und Löwen Frankfurt.

Wie immer voller Vorfreude traf man sich motiviert vor der Eishalle in Kassel.
So richtig einschätzen konnte man nicht wie gut die Gegner sein werden, da man sich bisher noch nie mit Nauheim oder Frankfurt gemessen hatte.

Im ersten Spiel gegen Bad Nauheim mussten sich die Herner erst einmal die Fahrt aus den Beinen schütteln. Offensichtlich auch ein wenig überrascht über die körperliche Spielweise mussten sich die Herner hier auf einen starken Gegner einstellen und gegenhalten.
Dir Kinder nahmen mit zunehmender Spielzeit den Kampf an mussten sich allerdings in diesem Spiel geschlagen geben.

Im zweiten Spiel traf man auf die Löwen Frankfurt. 
Der Trainer fand die richtigen Worte unsere Kids waren nun wacher. Aber auch die Löwen aus Frankfurt mussten erst geschlagen werden.
Kämpferisch besser setzte man sich hier am Ende aber durch und gewann das Spiel.

Nach einer größeren Pause inklusive Stärkung und guten Tipps des Trainers ging es dann in das dritte Spiel gegen den Gastgeber aus Kassel.
In diesem Spiel war man nun wacher und konnte am Ende auch dieses Spiel gewinnen.

Am Ende gab es bei der Siegerehrung noch Medaillen für alle und die Kids durften verdientermaßen mit ihren treuen Fans einen tollen 2. Platz feiern.

An dieser Stelle ein großes Danke schön an Kassel für die Einladung.

Zum offiziellen Saisonabschluss ging es eine Woche später noch zu den Kölner Junghaien.

Natürlich wollte man hier das Spieljahr 2021 erfolgreich abschließen.

Vor dem Spiel fand Trainer Timo Kahl für seine Mannschaft überwiegend lobende Worte und sagte den Kids auch wie stolz er bisher auf seine Mannschaft sei.

Dementsprechend mit breiter Brust gingen die Herner auch in das Spiel.
Schön zu sehen war, dass die Kinder immer mehr die Trainingsinhalte umsetzen und sich stetig weiterentwickeln.

Am Ende hieß der Sieger ziemlich deutlich HEV.
Kinder, Eltern und Betreuerteam waren sichtlich stolz und sicher kann es kaum einer erwarten, dass es in 2022 weitergeht.

An dieser Stelle wünschen wir von der U9 allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weiterlesen ...

Am Samstag, 20.10. ging es für unsere U9A am frühen Morgen ins beschauliche Bergisch Gladbach zum Auswärtsspiel bei den Real Stars.

Trotz der frühen Zeit waren alle Kinder hochmotiviert und lauschten vor dem Spiel den Anweisungen Ihres Coaches.

Ganz wach schienen die Kinder dann aber doch noch nicht zu sein.
Erst nach 3 Minuten wirkte die Mannschaft richtig wach und konnte Tor um Tor bejubeln.

Auch in diesem Spiel waren wieder viele schöne Mannschafts- und Einzelaktionen bewundert werden.

Angefeuert durch ihre Fans auf der Tribüne liefen sie immer wieder auf das gegnerische Tor zu.

Insgesamt konnte man in 3 von 4 Halbzeiten ohne Gegentor bleiben und feierte 2 nicht im Ansatz gefährdete Siege gegen die Gastgeber aus Bergisch Gladbach.
Dabei erzielten die Kids eine beachtliche Zahl an Toren und ließen sich am Ende auch verdientermaßen feiern.

Für die U9A geht es nun am 20.11.21 (Bully 13:30) zum nächsten Auswärtsspiel gegen die Düsseldorfer EG.

Man darf gespannt sein ob die Siegesserie dort weiter geht.

Weiterlesen ...

Nachdem man bereits bei der Saisoneröffnung gegen die Young Roosters Iserlohn und anschließend im Freundschaftspiel gegen die Kassel Huskies überaus zu überzeugen wusste ging es am 11.09.21 auch endlich zum 1. offiziellen Meisterschaftsspiel der U9A nach Krefeld.

In diesem Jahr werden jeweils 2 Spiele gegen den gleichen Gegner ausgetragen, die jeweils 2 Halbzeiten beinhalten.

Voller Vorfreude strahlten die Kinder schon vor dem Spiel.
Offensichtlich top eingestellt durch den Trainer Timo Kahl legte der HEV los wie die Feuer.
Viele vorher besprochene Ansätze wurden von den Kinder schon sehr gut umgesetzt.

Beide Spiele wurden überaus klar und deutlich gewonnen. Teilweise waren traumhaft schöne Spielzüge zu sehen, die man nach der unsäglich langen Corona-Pause vielleicht nicht erwarten konnte.

Nach dem Spiel ließen sich die Kinder noch ausgiebig von den mitgereisten Zuschauern feiern. 
Verdient hatten sie es allemal.

Dementsprechend freut man sich auch jetzt schon auf den nächsten Gegner und möchte seine starke Form gerne bestätigen.

Weiterlesen ...

Am Samstag war die U9A zu Gast bei den Hammer Eisbären.Man merkte, dass sich die Kinder und auch Eltern auf das erste Spiel der Saison riesig gefreut haben.Mit den Kufen scharrend, wartete die Mannschaft endlich aufs Eis gelassen zu werden. Nach der Ansprache von Trainer Timo Kahl ging es los und die Kinder stürmten aufs Eis.

Weiterlesen ...

Zum 2. Mal diese Saison stand für unsere U9 die frühmorgendliche Auswärtsreise nach Bielefeld an. Trainerin Sandra Schindler-Drongowski konnte fast auf das komplette, dafür aber müde, Personal zurückgreifen.

Weiterlesen ...