HERNE MINERS

Die Kumpel vom Gysenberg

Young Miners zu Gast in der Schlangengrube

Am letzten Wochenende stand der erste Spieltag dieses Jahr für die U11 A an. Die Reise führte die Mannschaft vom Gysenberg nach Dinslaken, in die Schlangengrube der Kobras.

Hoch motiviert sahen die mitgereisten Angehörigen eine zunächst ausgewogene erste Halbzeit im ersten Spiel, bis der Knoten bei dem Young Miners platzte und die ersten Treffer erzielt wurden.
Spannend ging es auch in der zweiten Halbzeit weiter. Und auch die Kobras kamen zu Ihren Chancen. Scheiterten aber öfters an einen gut aufgelegten Herner Goalie!

Erfolgreich und zufrieden ging es dann in die Kabine. Jörn Siegmanski nutzte die Pause um seine Schützlinge auf die Gegner noch besser einzustellen.

So ging es dann auch in das zweite Spiel des Tages und es war dem Spiel anzusehen, dass auch der Coach der Kobras seinen Spielern neue Gameplays aufgeschrieben hatte. Durch eine geschlossene Manschaftsleistung über alle drei Reihen und großer Kampfbereitschaft haben die Young Miners auch im zweiten Spiel die Oberhand behalten und das Spiel kontrolliert zu Ende gespielt.

Weiter geht es, Stand heute, für die U11 am 12.2. zu Hause am Gysenberg. Dann sind die Ratinger Ice Aliens zu Gast.