HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

U11 zwei Turniere an einem Wochenende

Am vergangenen Wochenende bestritt die U11A gleich zwei Auswärtsturniere. Auf Grund der Überschneidungen mit den Teams der U13, reiste das Team mit der Mindeststärke von 10+2 Spielern nach Troisdorf und Köln.

IMG 20200131 WA0000

Beim Samstagsturnier in Troisdorf traf man auf die Teams aus Krefeld, Iserlohn und natürlich die Gastgeber. Im ersten Spiel gegen die Roosters aus Iserlohn gab man beide Spielhälften mit einem Tor Unterschied ab, wobei die Jungs aus Herne hier nur durch ihre schlechte Chancenverwertung ins Hintertreffen gerieten. Im zweiten Spiel zeigte Krefeld eine deutlich konzentriertere Leistung. In der ersten Hälfte konnten unsere Kids noch ein Tor erzielen, was in der 2. Hälfte nicht mehr gelang. Der sowieso schon gebrauchte Tag endete mit einer Niederlage gegen die Hausherren. Auch hier lief spielerisch nicht viel zusammen. Neben den Spielern und Goalies war auch Trainer Siegmanski nicht zufrieden mit dem Start in das Wochenende.

Am Sonntag war der Weg zum Turnier dann ähnlich weit, die Ergebnisse und Spielweise jedoch deutlich besser. In Köln erwarteten unsere Kinder neben den Hausherren, die Regionalligavertreter aus Düsseldorf und Duisburg. Spiele gegen Düsseldorf sind in den letzten Jahren immer knapp ausgegangen, so auch wieder an diesem Sonntag. Die erste Hälfte entschied Herne für sich, die Punkte in der 2. Hälfte wurden geteilt. In einem sehr zerfahrenen und körperlich betonten Spiel gegen den Gastgeber aus Köln unterlagen wir nur im Gesamtergebnis. Mussten wir uns in der ersten Hälfte noch deutlich geschlagen geben, konnten wir die zweite Hälfte des Spiels für uns entscheiden. Das Abschlussspiel gegen die Nachbarn aus Duisburg konnten die Herner Jungs und Mädels dann deutlich für sich entscheiden, bevor ein langer Tag zu Ende ging. In der Nachbesprechung des Turniers hatte der Trainer, neben lobenden Worten für das ganze Team, noch zwei sehr schöne Ergebnisse zu verkünden. Der Spieler Melvin Krisch erzielte sein erstes Tor für den Herner EV und unser Goalie Mo Kling zeichnete sich durch einen Shutout über das gesamte Turnier aus. Herzlichen Glückwunsch!

IMG 20200131 WA0001

Die nächsten beiden Wochenenden werden nun noch reiseintensiver. Es geht nach Hessen! Am kommenden Wochenende steht die Reise nach Frankfurt an, danach erwartet uns die Fahrt nach Bad Nauheim.