HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

2 Turniere und das Pausengame am Gysenberg  

2 Turniere und das Pausengame am Gysenberg

An den 3 letzten Wochenenden war die U11A des Herner EV wieder tatkräftig im Einsatz.

Heimturnier 1

IMG 20191126 WA0004

Bereits am 10.11.2019 traf man am heimischen Gysenberg auf die Regionalligavertreter aus Düsseldorf, Ratingen und Frankfurt.

Im Spiel gegen Düsseldorf startete das Team stark in die erste Halbzeit und konnte diese für sich entscheiden. Die zweite Hälfte ging denkbar knapp an die Gäste. Auch das Spiel gegen Ratingen startete furios, bevor die 2. Hälfte mit einer Punkteteilung endete. Mit dem Gegner aus Frankfurt teilten sich die Spieler um Trainier Siegmanski die Punkte in beiden Hälften. Zusammenfassend war das ein sehr erfolgreiches Wochenende für das Team aus Herne und weckte die Lust auf mehr.

Heimturnier 2

Bereits eine Woche später, am 17.11.2019, stand das nächste Heimturnier an. Somit kamen auch die Eltern, die sowohl auf als auch neben dem Eis tätig waren, nicht aus der Übung. An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten.

Auf Grund eines parallel stattfindenden Turniers der U11B in Essen, entschied der Trainer mit einem Rumpfkader am Gysenberg anzutreten. Mit nur 10 Feldspielern ging es in die Partien gegen Köln, Krefeld und abermals Frankfurt. Wie zu erwarten war dies keine leichte Aufgabe, der sich jedoch alle Spieler stellten. Leider reichte es an diesem Tag kräftemäßig nicht gegen die Mannschaften aus Krefeld und Köln, die mit jeweils 3 starken Reihen antraten. Diese beiden Partien gingen an die Gastmannschaften. Einzig gegen die Mannschaft aus Frankfurt, auch mit 3 vollständigen Reihen angereist, wurde an diesem Tag gewonnen.

Nicht unzufrieden schickte Jörn Siegmanski seine Spieler in den Restsonntag.

Pausengame

IMG 20191126 WA0003

Ein alljährliches Highlight für alle Spieler bildet das Pausenspiel bei der 1. Mannschaft. Dies stand am Freitag den 22.11.2019 im Rahmen der Partie gegen die Crocodiles aus Hamburg auf dem Dienstplan. Mit einer Auswahl von 10 Feldspielern und 2 Torhütern gingen die Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren während der 1. Drittelpause auf die große Eisfläche. Dies ist immer ein außerordentliches Ereignis, da die Turniere dieser Altersklasse auf dem Kleinfeld ausgetragen werden. Auch bei diesem Kurzeinsatz zeigten alle Spieler ihr Können und die Goalies glänzten mit schönen Paraden.

20191126 185121