Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Nächstes Spiel - Schüler

Eisadler Dortmund
Herner EV 2007

Schüler drehen 3:0 Rückstand!!!

Das Rückspiel gegen Grefrath (Hinspiel 6:2) welches mit getauschtem Heimrecht in Herne stattfand, begann eine halbe Stunde später. Da die Schiedsrichter von dem getauschten Heimrecht nicht informiert waren, standen diese in Grefrath.

Die Herner, die mit 17 Feldspielern angetreten sind, fanden im 1. Drittel nicht ins Spiel und somit lag man zur 1. Pause 3:0 zurück.

In der Drittelpause fand unser Coach Andrej Dmitriev wohl die richtigen Worte in der Kabine und es ging mit einigen Umstellungen im Team ins 2. Drittel.

Im Vergleich zum 1. Drittel sah man ein ganz andres Auftreten der Mannschaft und so kam man durch Treffer von Justas Knippenberg zum 3:1 (24min) und einem Doppelschlag von Jaro Drongowski (37min.) und Dominic Schmidt (38min.) zum verdienten 3:3 Ausgleich.

Das Letze Drittel, in welchem der Gegner immer mehr mit sich und den Schiedsrichterentscheidungen haderte, ging der HEV durch Tore von Justas Knippenberg (43min) und Dennis Ballach (44min) mit 3:5 in Führung, welches auch der Endstand war.