HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Wann: Freitag, 21. August 2020 um 19:00 Uhr
Wo:     Hannibal Arena am Gysenberg

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,


es liegt ein turbulentes, halbes Jahr hinter uns. Die Saison 2019/20 wurde abrupt abgebrochen, die Corona-Pandemie und ihre Folgen hielten uns alle in Atem und aktuell zeichnet sich ab, dass auch nach sechs Monaten noch nicht mit Entwarnung oder gar einer Rückkehr zum gewohnten Alltag zu rechnen ist.

Weiterlesen ...

Nach dem plötzlichen Abbruch der Eishockeysaison und der langen Traingspause haben sich unsere Goalies richtig gefreut, wieder mal etwas in die Fanghand zu bekommen. Natürlich gehören neben dem Schusstraining auch andere wichtige Übungen zum Trainingsprpgramm, die besonders im Trockentraing geübt werden sollen. Neben der allgemeinen Gymnastik (besonders der Spagat), müssen auch Kraft, Schnellkraft, Koordination, Reflexe und auch die Konzentration trainiert werden. Zur besonderen Schulung von Reflexen, Entscheidungsschnelligkeit, Konzentration und  der Erweitereung des Blickwinkels haben wir ein tolles digitales Dribbling-Übungsbrett angeschafft. Da es ein digitales Gerät ist, bindet es sofort die Aufmerksamkeit und bietet darüber hinaus viele verschiedene und sehr sinnvolle  Übungen an. Das Prinzip ist relativ einfach. Die aufleuchtenden Punkte auf dem Brett müssen mit dem speziellen Puck anfahren werden, dann erscheint sofort ein neuer Punkt, den man auch sofort mit dem Puck anfahren muss und so geht es 60 Sekunden lang. Da die Punkte links,  rechts, oben und unten aufleuchten, benutzen die Golaies zwei Pucks. Hier hat jeder Goalie die Möglichkeit seine Punktzahl und damit seinen Platz im Ranking zu verbessern. Auch das Spiel gegeneinander ist möglich. Dann stehen zwei Goalies vor dem Brett, jeder hat eine Spielhälfte und muss auf seiner Seite die Punkte anfahren. Die Zeit läuft für alle gleich und Punkte werden für jeden separat gesammelt. Ein toller Spaß mit einem guten Trainingseffekt.  Beim Schusstraing brauchen wir natürlich auch Schützen und wir möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den freiwilligen Schützen bedanken, die uns hierbei toll unterstützen. Natürlich brennen schon alle darauf, wieder auf dem Eis zu trainieren, aber bis dahin dauert es noch ein bisschen, denn erstmal stehen jetzt die verdienten Ferien, sowohl für die Goalies als auch natürlch für die Eltern an.

Weiterlesen ...

Gute Nachrichten. Dem HEV ist es gelungen, auch in der zurückliegenden Saison wieder mit drei Sternen im Nachwuchsprogramm des DEB ausgezeichnet zu werden. Wir halten damit das Ergebnis der letzten Jahre und ernteten Lob für die vielen Verbesserungen, die auch in dieser Saison wieder sichtbar wurden. Auch in diesem Zusammenhang nochmal vielen Dank an alle, die bei der Erreichung dieses Ziels mitgeholfen haben!

Weiterlesen ...

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) informiert die Landesverbände, Vereine, Vereinsärzte und Verantwortlichen zur Verbreitung des Coronavirus und gibt nach Rücksprache mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Robert Koch Institut einen Verhaltensleitfaden vor.

Ist Stand (27.02.2020):

Die Situation bezüglich Coronavirus zeigt in China nur noch leicht ansteigende Zahlen. Die Ausbreitungsgebiete in China sind stabil und die Quarantänemaßnahmen auch.

In der Zwischenzeit rücken aber neben China noch andere Länder in den Fokus. In folgenden Ländern gibt es Situationen, in denen die Ausbreitung der Erkrankung nicht sicher unter Kontrolle ist, d.h., es gibt Übertragungen im Land in einem nennenswerten Bereich.

Weiterlesen ...

Frei nach dem Motto „wie die Großen“ fand sich die U13 des HEV nach einer Trainingseinheit zusammen, um mit Annette Frey, u.a. als MentalCoach bei unserem OberligaTeam tätig, eine Yoga-Einheit zu absolvieren.

Weiterlesen ...