Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Nächstes Spiel - Hobby

Herner EV Hobby nach 7:3 Sieg über Ratingen neuer Tabellenführer. Hoch motiviert reisten die Gysenberger nach Ratingen um zu zeigen, dass Sie aus ihren Fehlern im Hinspiel gelernt haben. Die Entwicklung der Mannschaft war deutlich zu sehen.

Weiterlesen ...

Die Geschichte des Spiels ist eigentlich schnell geschrieben. Zwei katastrophale Drittel, viele Strafzeiten und fast aussichtslos mit 5:2 in Rückstand. Was die Herner Mannschaft in den ersten 40 Minuten auf fremden Eis hinlegte, hatte mit Eishockey nicht viel zu tun.

Eine nicht zu erwartende Leistungsexplosion im letzten Abschnitt ließ den HEV am Ende doch noch jubeln. Doch der Reihe nach:

Weiterlesen ...

Die Hobbymannschaft des Herner EV hat am vergangenen Samstag gegen den ETC Gelsenkirchen einen souveränen 4:0 Heimsieg gefeiert. Prillwitz mit seinem ersten Shutout der Saison.

Weiterlesen ...

Die Hobbymannschaft des Herner EV musste am Samstag eine bittere Heimniederlage schlucken. In einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel musste man sich am Ende verdient mit 5:8 geschlagen geben. Die Gründe in der Niederlage lagen vor allem an den vielen Strafzeiten und an taktischen Undiszipliniertheiten.

Weiterlesen ...

Es wurde der erwartet schwere Auftakt, beiden Mannschaften merkte man vor allem im ersten Drittel an, dass es das erste Spiel der Saison war. Auf beiden Seiten wirkte das Spiel in den ersten 20 Minuten ziemlich zerfahren mit vielen Zufallsaktionen. Einzig die Abwehrreihen und die Torhüter machten Ihren Job ordentlich. Bezeichnend für das ersten Drittel, dass es mit einem leistungsgerechten 1:1 in die Pause ging. Torschütze auf Seiten des HEV war Jakob Hamm auf Vorlage von Marcel Döhring. Doch anscheinend hatte Spielertrainer Sammy Tertel in der ersten Drittelpause die richtigen Worte gefunden, denn die Jungs vom Gysenberg brannten jetzt ein wahres Feuerwerk ab.

Weiterlesen ...