Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Am 18. November waren die U8-Bambinis zu Gast im Rheinland beim EHC Troisdorf. Nach einer vierwöchigen Turnierpause waren alle wieder heiß darauf, sich mit anderen Mannschaften zu messen. Neben den Gastgebern trafen die Kleinsten des

Weiterlesen ...

Am 14. Oktober stand das Heimturnier der U8 in der Vorrunde an.
Zu Gast am Gysenberg waren die Mannschaften aus Neuss, Troisdorf und Duisburg.

Weiterlesen ...

Mit acht Neulingen trat die neu formierte U8-Mannschaft des HEV am 07.10. zu ihrem ersten Meisterschaftsturnier in Neuss an. Kurz vor dem ersten Bully kam Hektik auf, da Torwart Moritz Kling mit Übelkeit zu kämpfen hatte und nicht einsatzfähig war. So musste kurzerhand Feldspieler Henrik Haupt die Torwartausrüstung anlegen und machte seine Sache gegen Neuss und Troisdorf klasse. Nachdem Moritz sich erholt hatte konnten in der größeren Pause zwischen dem zweiten und dritten Spiel die Positionen wieder getauscht werden und Moritz und Henrik ihre etatmäßigen Positionen wieder einnehmen. Ein großes Dankeschön sei an dieser Stelle an die Betreuer gerichtet, die die Kinder in Rekordzeit mit vielen helfenden Händen umgezogen haben! Nach drei anstrengenden Spielen konnten Spieler und Eltern gegen 21:00Uhr erschöpft aber zufrieden die Heimreise antreten, hatten doch alle Spieler alles gegeben und ihre Feuerprobe beim ersten Turnier bestanden. Außerdem konnte einer der jüngsten, Yori Vontobel, den Puck als Erinnerung an sein erstes Tor aus Neuss mit nach Hause nehmen. Am nächsten Samstag steht das nächste Highlight der jungen Mannschaft auf dem Programm: das Heimturnier am Gysenberg.

Weiterlesen ...

Das dritte Turnier der Meisterrunde führte die Kleinsten des Herner EV an die sprichwörtlich „längste Theke der Welt“ in Düsseldorf. In einer der Kultstätten des deutschen Eishockeys traten die U8-Bambinis gegen die Mannschaften aus Troisdorf, Herford und Düsseldorf an. Angefeuert von zahlreichen mitgereisten Fans konnten diesmal auch die jüngeren Spieler im Team Meisterrundenluft schnuppern, so dass Trainer Jörn Siegmanski drei Reihen ins Rennen schicken konnte. Erfreulicherweise gelang einem weiteren Spieler unseres Teams sein erstes Tor und nach altem Brauch durfte Lenny den Puck, mit dem ihm das Tor gelang mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen ...

18.02.2017 (SH) Das zweite Turnier der Meisterrunde bescherte den U8-Bambinis zunächst eine unangenehme Bekanntschaft mit dem Wecker. Bereits um 08:30 Uhr mussten die Kleinsten des Herner EV beim EHC Troisdorf antreten. So machten sich Spieler, Eltern und Betreuer bereits um 06:00 Uhr morgens auf den Weg ins Rheinland, um sich mit den Teams aus Troisdorf, Köln und Herford zu messen. Da sich in dieser Gruppe fünf Mannschaften befinden, pausierte diesmal die Düsseldorfer EG. Leider gab es beim Kölner EC einige Kommunikationsprobleme, so dass die Verantwortlichen der Haie dachten, dass Turnier würde erst am darauffolgenden Sonntag stattfinden. So konnten die verbliebenen drei Teams leider jeweils nur zwei Spiele austragen, wobei ein Team immer pausieren musste. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Troisdorf entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel. Aufgrund der fehlenden Kölner hatte die Mannschaft etwa 30 Minuten zu überbrücken, was kurzerhand zu einer kleinen Trainingseinheit genutzt wurde. Im zweiten Spiel gegen Herford lief es deutlich besser für die kleinen Herner. Das nächste Turnier bestreiten die U8-Bambinis am 04. März 2017 an der altehrwürdigen Brehmstraße in Düsseldorf.

Weiterlesen ...