Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Beim zweiten Meisterschaftsturnier der U8-Bambinis mussten die Kleinsten des HEV am Morgen des 01. November in Dinslaken antreten. Hier trafen Sie erneut auf die Teams aus Dinslaken, Duisburg und Düsseldorf.

Im ersten Spiel maßen sich unsere Kids mit den Füchsen aus Duisburg. Ob noch nicht alle wach waren oder der vorhergegangene Halloweenabend den Kindern in den Knochen steckte, lässt sich nur vermuten. Sicher ist allerdings, dass diese Partie ganz und gar in den Händen der Füchse lag.

Diese Mannschaftsleistung zog eine deutliche Ansprache unseres Trainers nach sich.

Weiterlesen ...

Am 02.10.2016 stand für die Kleinsten des HEV das erste Meisterschaftsturnier dieser Saison an. Zu Gast am Gysenberg waren der ERV Dinslaken, der EV Duisburg und die Düsseldorfer EG. Um 06:30 Uhr trafen sich Spieler und Eltern, um das Heimturnier auf die Beine zu stellen. Der Verkaufsstand musste vorbereitet und die Spielfelder hergerichtet werden. Um kurz nach 08:00 Uhr konnten dann die ersten Pucks der Saison 2016/2017 eingeworfen werden. Mit viel Ehrgeiz und Herzblut jagten unsere Jungs den Pucks hinterher und warfen sich mutig in die Schüsse der Gegner. So konnten zwei Siege und ein Unentschieden erreicht werden. Unser Goalie Finn wurde dabei zum Hexer und lies in drei Spielen nur drei Gegentore zu. Nach dem Turnier waren Spieler und Eltern entsprechend erschöpft aber glücklich, hatten doch alle Beteiligten zu einem sehr gelungenen Heimturnier beigetragen.

Weiterlesen ...

Am 17.09.2016 stand für die U8-Bambini ein so genanntes Pre-Season-Turnier in Neuss an.
Um 07:15 Uhr trafen sich die kleinsten des HEV mit ihren Eltern in der Eissporthalle Neuss,
um sich vor der Saison mit sieben weiteren Teams zu messen. Eine schlechte Nachricht gab
es bereits vor dem Turnier: unser Torwart Finn konnte krankheitsbedingt nicht spielen. So lief
die kleine Kayden von der Düsseldorfer EG für unsere Farben auf und machte ihre Sache
hervorragend! Nach dem ersten Spiel gegen Troisdorf mussten knapp 3 Stunden Pause
überbrückt werden. Dies tat die Mannschaft mit einem ausgiebigen zweiten Frühstück auf
einer Wiese vor der Eishalle bei tollem Wetter. Nach dem zweiten Spiel gegen Duisburg stand
für die Mannschaft das Mittagessen auf dem Programm. Alle Spieler ließen sich die Spaghetti
Bolognese schmecken. Nach dem letzten Vorrundenspiel gegen Düsseldorf stand unser Team
an der Spitze ihrer Vorrundengruppe. Im Finale warteten die bis dahin ungeschlagenen
Eisadler aus Dortmund. Auch die Dortmunder konnten unser Abwehrbollwerk nicht knacken
und somit ging der Sieg und Platz 1 des Turniers nach Herne.
Nach diesem 13-Stunden-Tag waren besonders unsere jüngsten Spieler stehend K.O., aber es
war für alle ein besonderes Erlebnis, das auch den Zusammenhalt innerhalb des Teams weiter
gestärkt hat. Ein besonderes Dankeschön geht an den Ausrichter Neusser EV für die tolle
Organisation sowie an die kleine Kayden und die Verantwortlichen der Düsseldorfer EG, die
den Einsatz von Kayden so schnell und unbürokratisch ermöglicht haben.

Weiterlesen ...

HEV Nachwuchs: „Sommertraining kann soooo schön sein“

Jenny Lange und Tim Hübner sind dem Herner e.V. schon seit vielen Jahren eng verbunden. Im September 2010 starteten beide ihre Physiotherapie-Praxis auf der Viktor-Reuter Straße in Herne. Zu dieser Zeit betreuten sie physiotherapeutisch die erste Mannschaft des Herner Eissportvereins (HEV).

Auch heute noch gehen sie immer wieder mal in die Herner Eishalle, um sich Spiele anzuschauen. Dann allerdings, um Spiele im Nachwuchsbereich zu verfolgen. Die sportlich-spielerischen Begegnungen sind ebenso spannend und machen Spaß beim Zuschauen.

Weiterlesen ...