HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Mit 4:1 in Erfurt gelingt direkt der erste Auswärtserfolg!

Optimales Sechspunkte-Wochenende zum Saisonstart! Nach dem Heimsieg am Freitag gegen die Füchse Duisburg legte das Team von Danny Albrecht bei den TecArt Black Dragons in Erfurt gleich den nächsten Erfolg nach. Mit 4:1 gingen die ersten drei Auswärtspunkte mit auf die Heimreise nach Herne. 

Dabei fand man zunächst gar nicht richtig in die Partie. Die heimischen Dragons bestimmten die Anfangsphase. Björn Linda entschärfte gleich mehrere gute Chancen der Dragons und hielt sein Team so im Spiel. Beim Schuss von Fritz Denner in der 11.Minute musste er sich dann aber geschlagen geben. Es sollte der einzige Gegentreffer bleiben. Herne kam langsam immer besser ins Spiel und übernahm im zweiten Drittel dann das Geschehen aus dem Eis. Denis Fominych (24.), Nils Liesegang (28.) und Marcus Marsall (33.) sorgten mit ihren Treffern für einen beruhigenden Vorsprung, mit dem man in das letzte Drittel gehen konnte. Das Ergebnis gab Sicherheit und man war weiter das bestimmende Team. Dennis Thielsch war es vorbehalten, mit einem Treffer in das leere Erfurter Tor den 4:1 Endstand herzustellen und damit die drei ersten Auswärtspunkte perfekt zu machen.

Mit optimalen sechs Punkten am ersten Spielwochenende war die Stimmung auf der Rückfahrt entsprechend gut. Trainer Danny Albrecht: „Wir sind ähnlich wie am Freitag schwer in das Spiel gekommen. Erfurt hatte da sogar die besseren und hochkarätigeren Torchancen. Ab dem zweiten Drittel haben wir dann wirklich sehr gut gespielt. Einfach und schnell nach vorne. Dabei konnten wir uns viele Chancen erspielen.“ Der Coach hätte gerne noch mehr Treffer von seinem Team gesehen:“ Wir haben im Abschluss auch noch ein bisschen Pech gehabt und es im letzten Drittel aufgrund der ausgelassenen Überzahlchancen spannender gemacht als nötig aber das Team hat trotzdem einen guten Job gemacht. Am Ende des Tages haben wir mit optimalen sechs Punkten aus den zwei Spielen einen guten Grundstein für die Saison gelegt.“

TecArt Black Dragons Erfurt– Herner EV 1:4 (1:0 | 0:3 | 0:1)
Zuschauer: 433

10:17 1:0 Denner
23:37 1:1 Fominych
27:16 1:2 Liesegang
32:54 1:3 Marsall
58:55 1:4 Thielsch (EN)

Der Ausblick
Am Freitag sind um 20 Uhr die bisher noch sieglosen Hannover Indians in der Hannibal-Arena am Gysenberg zu Gast. Am Sonntag reist man dann zu den Saale Bulls nach Halle.