Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Vatertag im Gysenberg!

Am Donnerstag ist der Bierwagen vor der Gysenberghalle geöffnet. Ab 10:00 Uhr versorgen wir euch mit diversen warmen und kalten Getränken, sowie mit frisch Gegrilltem und vielem mehr.

Wir freuen uns auf euch!

 

DFB-Pokalendspiel!

Nach den Übertragungen der Eishockey-WM im Penalty kann man am Samstag dieses Mal den runden Ball auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions auf einer Großbild-Leinwand verfolgen. Das Penalty in der Gysenberghalle wird eine Stunde vor Anpfiff geöffnet. Aus der Küche gibt es Currywurst und frisch gemachte Pommes mit selbstgemachter Currysoße. Getränke sind natürlich auch reichlich vorhanden.

Auch hier freut sich das Penalty-Team auf möglichst zahlreiche Besucher!

Weiterlesen ...

Der Herner EV freut sich die Verpflichtung von Verteidiger Sebastian Eickmann bekanntgeben zu können. Der 27-jährige Werdenfelser wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. „Sebastian ist ein erfahrener Spieler. Er bringt viel Stabilität in die Abwehr. Außerdem passt er charakterlich bestens in unser Mannschaftsgefüge. Er ist ein absoluter Teamplayer, der in jedem Spiel alles gibt. Ich bin sehr froh dass er sich für uns entschieden hat“ umschreibt Frank Petrozza den Neuzugang. Die Einschätzungen des HEV Cheftrainers und Sportdirektors beruhen nicht nur auf persönlichen Gesprächen und den Eindrücken aus der letzten Saison, vor sechs Jahren spielte Frank Petrozza gemeinsam mit dem Abwehrspieler bei den ehemaligen Dortmunder Elchen in einem Team.

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat nach konstruktiven und intensiven Gesprächen eine Kooperationsvereinbarung mit dem Krefelder EV 81 als Stammverein und den Pinguinen als Spielbetriebs GmbH abgeschlossen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Krefeld. Diese Kooperation mit einem DEL Verein ist insgesamt eine sehr gute Sache und wir bekommen damit einen größeren personellen Spielraum. Dies ist auch das Resultat unserer guten sportlichen Entwicklung der letzten Jahre“ erklärt HEV Geschäftsführer Jürgen Schubert. „Hinzu kommt, dass der Kontakt zu Matthias Roos, der ja früher am Gysenberg verantwortlich gearbeitet hat und nun aktuell Sportlicher Leiter bei den Krefeld Pinguinen ist, nie abgerissen ist. Dies war bei den vorbereitenden Gesprächen sicherlich kein Nachteil.“

Weiterlesen ...

Hinsichtlich des Kaders aus der abgelaufenen Spielzeit sind beim Herner EV die letzten Personalentscheidungen getroffen worden. Die beiden Stürmer Christian Nieberle und Dominik Luft werden eine weitere Saison im Trikot der Grün-Weiß-Roten auflaufen, Thomas Dreischer wird den Gysenberg dagegen verlassen. Damit haben insgesamt 10 Spieler ihre Zusage gegeben auch in der Saison 2017/18 beim HEV zu spielen. Demgegenüber steht der Abgang von insgesamt 9 Akteuren, eine gemessen an den letzten Jahren recht hohe Zahl.

Weiterlesen ...

„Ich freue mich dass wir mit Danny Albrecht einen sehr erfahrenen Spieler für die neue Saison für uns gewinnen konnten. Mit seinen Offensivqualitäten wird er den Angriff verstärken. Vor allem als Mittelstürmer wird er sicherlich sehr wertvoll sein“, so charakterisiert Cheftrainer Frank Petrozza die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit.

Weiterlesen ...