HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und soll hier seinen nächsten Entwicklungsschritt machen.

Niklas Heyer spielte bereits in der letzten Saison mit Förderlizenz für den Herner EV und kam dabei in seinen 12 Einsätzen auf einen Treffer und eine Vorlage. Zudem absolvierte der 19-jährige 26 Spiele in der DEL2 für die Roten Teufel aus der Kurstadt. Ausgebildet wurde der gebürtige Bielefelder im Nachwuchs des Kölner EC.

Weiterlesen ...

Der Herner EV freut sich über die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird auch 2020/2021 im Herner Angriff wirbeln. In seinen bisherigen 44 Begegnungen für den HEV kam der 27-jährige auf 23 Tore und 13 Assists.

„Die Atmosphäre am Gysenberg ist schon etwas Besonderes. Ich hoffe sehr, dass wir sie auch in der kommenden Saison ausgiebig genießen dürfen“, so der Offensivspieler.

Weiterlesen ...

Der Herner EV hat eine weitere wichtige Position in seinem Kader für die Saison 2020/2021 vergeben. Das große Torhüter-Talent Jonas Neffin kommt mit einer Förderlizenz vom Kooperationspartner Iserlohn Roosters an den Gysenberg.

Weiterlesen ...

Auch in der kommenden Saison bietet der Herner EV seinen Fans wieder eine Kumpelkarte an. Diese einzigartige und exklusive Dauerkarte beinhaltet erneut zahlreiche lukrative Vorteile. Neben einem eigenen Kumpelschal, der ansonsten nicht zu erwerben ist, findet wieder der beliebte Grillabend mit dem kompletten Team statt. Zudem erhalten alle Inhaber der Kumpelkarte ihre Dauerkarte in einem ganz besonderen Design und werden erneut auf der HEV-Homepage unter „Sponsoren“ und auf der Kumpel-Bande in der Hannibal-Arena verewigt. Also zuschlagen! Die Kumpelkarte kann bis einschließlich Montag, 8. Juni, gebucht werden!

Weiterlesen ...

In einigen Eishockey-Foren konnte man lesen, dass er den Herner EV wahrscheinlich verlassen wird. Und selbst die sonst so gut informierte Statistik-Seite „Eliteprospects“ führt sein Vertragsende in Herne noch für die Saison 2019/2020.

Aus diesem Grund wollen wir schnell Fakten schaffen: Marcus Marsall bleibt auch im kommenden Jahr am Gysenberg. Der Stürmer hatte seinen Vertrag im vergangenen Sommer bereits für zwei Spielzeiten verlängert. Aktuell zieht der 30-jährige seine Reha nach Kreuzbandriss durch und liegt absolut im Zeitplan.

Weiterlesen ...