Herner EV

Aus Herne - Für die Region

Der letzte Spieltag der Hauptrunde in der Oberliga Nord am Donnerstag, dem 28. Dezember 2017 verspricht sehr viel Spannung. Denn in der oberen Hälfte der Tabelle ist noch die entscheidende Frage offen, welche Vereine neben den Tilburg Trappers, den Icefighters Leipzig, den Füchsen Duisburg, den Moskitos Essen und den Hannover Scorpions noch unter die besten Sieben kommen, die bereits zwei Tage später (Samstag 30. Dezember 2017) in die Meisterrunde starten und damit die Qualifikation für die im März 2018 beginnenden Playoffs sicher haben. Den Hannover Indians fehlen noch zwei Punkte aus ihrem letzten Spiel zuhause gegen die Hamburg Crocodiles um sich Platz sechs zu sichern. Gegen das zweitschlechteste Team der zweiten Hälfte der Hauptrunde sollte das gelingen.

Weiterlesen ...

Nicht so ganz beschaulich verläuft in diesem Jahr die Weihnachtszeit für den Herner EV, denn es stehen zwei weitere wichtige Spiele im Kampf um den siebten und letzten Teilnehmer der in Kürze beginnenden Meisterrunde der Oberliga Nord auf dem Programm. Der Gegner ist beide Male der gleiche, es sind die Berliner Preussen. Das erste Spiel findet am Freitagabend um 19:30 Uhr in Berlin in der Eissporthalle Charlottenburg ("PO9") statt, das zweite Aufeinandertreffen startet am 2. Weihnachtstag ab 18:30 Uhr am Herner Gysenberg. Die Ausgangslage für den HEV ist klar: Bei zwei Punkten Rückstand auf die auf Platz sieben stehenden Saale Bulls Halle müssen beide Begegnungen gewonnen werden um sich die Chancen zu wahren am Team aus Sachsen-Anhalt vorbei zu ziehen. Die Saale Bulls müssen parallel zweimal gegen die Icefighters Leipzig antreten.

Weiterlesen ...

Ulrich „Uli“ Egen ist ab sofort neuer Cheftrainer beim Herner EV. Vor dem Training wurde er am Dienstagabend der Mannschaft vorgestellt. Er wird bis zum Saisonende die Grün-Weiß-Roten sportlich anführen. Nach dem überraschenden Abgang von Frank Petrozza Anfang dieses Monats war Elmar Schmitz vom Kooperationspartner Krefeld als Trainer eingesprungen um dem HEV in der Übergangsphase zu helfen. Er wird in dieser Woche beim Training noch mit dabei sein um vor den beiden wichtigen Spielen gegen Preussen Berlin Uli Egen die Einarbeitung zu erleichtern.

Weiterlesen ...

Wenn der Herner EV am Freitagabend um 20 Uhr die Saale Bulls aus Halle am Gysenberg empfängt, dann ist das wahrscheinlich das wichtigste Spiel der bisherigen Saison. Bei noch fünf ausstehenden Begegnungen der Oberliga Nord Hauptrunde geht es für die Grün-Weiß-Roten im Endspurt um Platz sieben, der nicht nur zum Einzug in die Meisterrunde berechtigt sondern vorab auch schon die Playoff-Teilnahme sichert. Die aktuelle Tabellensituation verspricht Hochspannung, denn der HEV liegt momentan mit 35 Punkten auf Rang acht. Die Saale Bulls als Siebter haben zwei Zähler mehr auf dem Konto, liegen also in Schlagdistanz. „Wir werden alles daran setzen dieses Duell zu gewinnen“ meint der Herner Interimscoach Elmar Schmitz. „Die Mannschaft hat in der Woche im Training erneut sehr gut gearbeitet und sie weiß natürlich um die besondere Bedeutung dieser Begegnung. Wir haben es selbst in der Hand Platz sieben zu erreichen und alle brennen darauf den wichtigen Sieg zu erkämpfen. Die Unterstützung durch unsere Fans war schon beim letzten Heimspiel gegen Braunlage toll. Die brauchen wir nun auch am Freitag gegen die Saale Bulls ganz besonders, deshalb hoffen wir auf eine große und vor allem lautstarke Kulisse am Gysenberg.“

Weiterlesen ...

Am Wochenende muss sich der Herner EV in der Oberliga Nord mit den Harzer Falken und den Erfurter Drachen auseinandersetzen. Zuerst steht dabei am Freitagabend ab 20 Uhr am Gysenberg das Heimspiel gegen das Team aus Braunlage auf dem Spielplan. Am Sonntagnachmittag folgt dann ab 16 Uhr die Auswärtsbegegnung bei den TecArt BlackDragons in der Landeshauptstadt Thüringens. In den jeweiligen Hinspielen gab es für den HEV unterschiedliche Ergebnisse. Gegen Erfurt gab es nach 0:2-Rückstand noch einen 7:4-Heimerfolg, in Braunlage musste man sich trotz zweimaliger Führung mit 3:4 in der Overtime geschlagen geben.

Weiterlesen ...