HERNE MINERS

Die Kumpel vom Gysenberg

Playoffs 2023 – Wir gehen rein!

Am Freitag, 17. März, startet um 20 Uhr die Playoff-Serie unseres Herner Eissportvereins im Achtelfinale gegen den Deggendorfer SC. Gespielt wird in einer Best of Five-Serie. Der Sieger zieht also mit drei Erfolgen ins Viertelfinale ein. Spiel eins findet am Freitag in Deggendorf statt.

Die Termine der Serie

Spiel eins: DSC – HEV – Freitag, 17.3. – 20 Uhr – Festung an der Trat, Deggendorf
Spiel zwei: HEV – DSC – Sonntag, 19.3. – 18.30 Uhr, Hannibal-Arena, Herne
Spiel drei: DSC – HEV – Dienstag, 21.3. – 20 Uhr – Festung an der Trat, Deggendorf
Spiel vier: HEV – DSC – Freitag, 24.3. – 20 Uhr, Hannibal-Arena, Herne*
Spiel fünf: DSC – HEV – Sonntag, 26.3. – 18.30 Uhr – Festung an der Trat, Deggendorf*

*falls notwendig

Tickets für die Spiele

Tickets für das Heimspiel des HEV, das am Sonntag, 19.3., um 18.30 Uhr stattfindet, gibt es online hier zu erwerben. Sobald klar sein sollte, dass es auch ein zweites Heimspiel gibt (Freitag, 24.3., 20 Uhr) wird auch hierfür dann schnellstmöglich der Ticketverkauf freigeschaltet. Tickets für die beiden feststehenden Auswärtsspiele in Deggendorf können ebenfalls online erworben werden und zwar hier.

Trikottag am Gysenberg

In Grün-Weiß-Rot für Grün-Weiß-Rot! Ganz egal welche Saison, ganz egal welcher Spieler, Hauptsache unsere Farben! Wir würden uns freuen, wenn Ihr am Sonntag die Hannibal-Arena in Grün-Weiß-Rot taucht. Deshalb rufen wir für das Playoff-Heimspiel gegen Deggendorf einen Trikottag aus. Schals, Fahnen, Mützen, usw. können natürlich ebenfalls gerne mitgebracht werden. Hauptsache unsere Farben!

Die bisherigen Duelle

Beide Teams standen sich letztmalig in den Playoffs 2018 gegenüber. Die HEV-Fans reisten zum ersten Auswärtsspiel mit einem voll besetzten Sonderzug an, machten in Deggendorf mächtig Stimmung, doch am Ende gewannen die Gastgeber mit 2:0. Beide Treffer erzielte niemand geringes als der aktuelle HEV-Akteur Robert Peleikis. Die beiden weiteren Partien gingen ebenfalls mit 3:0 und 7:0 an den DSC, der erst im Finale an den Tilburg Trappers scheiterte, aber dennoch in die DEL2 aufstieg.

Bessere Erinnerungen hat der HEV an den Niemeier-Haustechnik-Cup der in der Vorbereitung auf die aktuelle Saison ebenfalls in Deggendorf stattfand. Dort erreichten die Miners den zweiten Platz. Im Halbfinale konnte das DEL2-Team der Eispiraten Crimmitschau besiegt werden, im Finale gab es eine Niederlage gegen die Selber Wölfte, die ebenfalls in Liga zwei an den Start gehen. Ein Aufeinandertreffen mit den Gastgebern gab es nicht.

Herner in Deggendorf

Die Faninitiative des HEV bietet einen Bus nach Deggendorf an. Anmeldungen sind noch möglich und werden über die Facebook-Seite der Faninitiative entgegengenommen. Einfach hier klicken.

Public Viewing im Penalty

Für alle Daheimgebliebenen bieten die Miners am Freitag, 17.3., ein Public Viewing im Penalty an. Ab 18.30 Uhr ist Einlass. Das Spiel beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Playoff-Infos

Während der Hauptrunde haben wir Euch stets auf dem Laufenden gehalten, was Ausfälle beim Personal angeht. Während einer Playoff-Serie wird es diese Informationen von unserer Seite nicht mehr geben.