HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Die große Initiative wurde belohnt!

„Das ist schon mal ein sehr wichtiges und gutes Signal“, freut sich Jürgen Schubert, Geschäftsführer des Herner EV. Der Haushaltsausschuss hat beschlossen die Corona-Überbrückungshilfen auch auf alle dritten Ligen der olympischen, nicht-olympischen und paraolympischen (semi-)professionellen Sportvereine, Verbände und Unternehmen auszweiten.

Dies ist ein Signal der Wertschätzung für die Vereine der höchsten DEB-Ligen. „Die Entscheidung wurde getroffen auf Grund der hohen Initiative der Vereine. Das ist ein gutes Resultat auf das Trommeln der letzten Tage. Auf unsere Statements, auf das gemeinsame Video und sicherlich auch auf die zahlreichen Fans, die uns bei unserem Anliegen unterstützen. Sei es mit Briefen oder in einer großen Facebook-Gruppe. Es ist ein wichtiges Etappenziel, das erreicht ist, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns“, so Jürgen Schubert.

Das nächste große Ziel, das der HEV nun angehen wird, ist die Rückkehr der Fans in die Hannibal-Arena. „Auch dafür werden wir aufopferungsvoll kämpfen", verspricht der HEV-Geschäftsführer.