HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Die Teams hinter der Mannschaft - Teil 3

Die Mannschaft auf dem Eis ist bei Fans und Zuschauern bekannt. Aber wer sind die Personen im Hintergrund? Viele helfende Hände sind notwendig um einen Spieltag beim Herner EV durchzuführen und zu gestalten, ohne die ehrenamtliche Unterstützung wäre dies so nicht möglich.

Aus diesem Grund möchten wir über die Saison hinweg immer wieder Teams vorstellen, die regelmäßig vor Ort sind und häufig im Hintergrund die Fäden ziehen.

Ordnungsdienst – Teams hinter der Mannschaft #3
Der Ordnungsdienst ist eins der größten ehrenamtlichen Teams beim Herner EV. Bei jedem Spieltag wird sich ca. 2 Stunden vor Spielbeginn getroffen, die aktuelle Situation besprochen und die Positionen für den heutigen Spieltag verteilt. Viele verschiedene Aufgaben fallen in den Tätigkeitsbereich des Ordnungsdienstes. Bereits vor Einlassbeginn schreitet der Ordnungsdienst zur Tat. Es werden sämtliche Fluchtwege und Zugänge kontrolliert, ggf. Türen geöffnet und erst dann kann der Einlass endlich beginnen. Dauerkarten werden eingescannt, Tickets entwertet, Personen und Taschen kontrolliert, verbotene Gegenstände aussortiert uvm. Der Ordnungsdienst ist Ansprechpartner bei kleineren und größeren Problemen vor Ort, von der Zuweisung der Sitzplätze bis zur Freihaltung der Fluchtwege. Sollte es in Ausnahmefällen zu körperlichen Auseinandersetzungen kommen, muss der Ordnungsdienst auch in diesem Fall einschreiten.

Erst nach Spielende, wenn der letzte Zuschauer die Eishalle verlassen hat, macht auch der Ordnungsdienst Feierabend. Da kommen bei jedem Spiel pro Ordnungsdienstmitarbeiter ungefähr 5 Arbeitsstunden zusammen. Auch bei vielen Auswärtsspielen ist der Ordnungsdienst in den auswärtigen Eishallen vor Ort. Die Kommunikation mit den anderen Vereinen der Oberliga Nord und der entsprechende Austausch läuft gut und so kann der Ordnungsdienst auch auswärts den eigenen Fans als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Nicht nur bei Spieltagen ist der Ordnungsdienst vor Ort, sondern auch bei der öffentlichen Eisdisco am Samstag Abend in der Hannibal-Arena. Auch hier wird der Einlass geregelt und die Taschen kontrolliert, damit alle Besucher einen entspannten Abend gemeinsam verbringen können.

Jeder in diesem Team ist sich seiner Verantwortung sowie Aufgabe bewusst und versucht diese bei jedem Spieltag nach bestem Wissen und Gewissen zu erledigen. Wir möchten Euch als Fans aber auch an dieser Stelle nochmal dafür sensibilisieren, dass jeder Ehrenamtler dies völlig freiwillig tut und viel Zeit investiert, um unseren Herner EV zu unterstützen. Daher bitten wir auch Euch um Eure Unterstützung, damit ein Einschreiten des Ordnungsdienstes erst gar nicht notwendig ist.
Ohne diese Ehrenamtler wäre es uns nicht möglich einen Spieltag zu gestalten und zu bestreiten.

Wir als Verein sind stolz darauf, dass wir uns auf so viele Ehrenamtler verlassen können und sagen DANKE!

Für Anfragen, Kritik oder Verbesserungswünsche: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Glück auf!

IMG 20191008 WA0000

IMG 20191008 WA0002

IMG 20191008 WA0003