HERNE MINERS

Die Kumpel vom Gysenberg

Herner EV nimmt soziale Verantwortung wahr

Vor einigen Monaten hat sich der Herner Eissportverein, ein eigenes Leitbild gegeben. Neben der Standortsicherung, der sportlichen und wirtschaftlichen Kontinuität, der gelebten Kameradschaft findet sich dort die soziale Verantwortung wieder. Der HEV hat sich somit zum Ziel gesetzt, verschiedene karitative Projekte in der näheren Umgebung, zu unterstützen. So geht beispielsweise der komplette Erlös der Trikotversteigerung des Allstar-Game am 09. November 2018 an die Initiative „Sodingen hilft“, die alljährlich ihre Einnahmen und Spenden an das Lukas-Hospiz in Herne überweist. Der Geschäftsführer der Gysenberghallen GmbH, Jürgen Schubert, Cheftrainer Danny Albrecht, Michel Ackers, Lois Spitzner und Bradley Snetsinger konnten somit am 22. Dezember 2018 einen Scheck in Höhe von 1100,00 € den Initiatoren von „Sodingen hilft“ übergeben.

Auf dem Bild zu sehen sind, von links nach rechts: Jürgen Schubert, Hans-Jürgen Adamik (Sodingen hilft) und Danny Albrecht.