HERNER EV

Seit 1970 - Aus Herne - Für die Region

Letztes Spiel

Herner EV
3
EXA Icefighters Leipzig
1

Nächstes Spiel

Herner EV
Crocodiles Hamburg

Bau der neuen Bande schreitet voran

In der Hannibal-Arena sieht es mittlerweile schon wieder mehr nach Eishockey aus, wenngleich noch Einiges an der neuen Bande zu tun ist.

Bereits am vergangenen Wochenende konnten die Vorbereitungen für den Aufbau der neuen Bande mit zahlreichen Schweißarbeiten abgeschlossen werden. Außerdem wurden alle Bandenelemente aus dem Lager geholt, gereinigt und auf der Fläche für den späteren Einbau positioniert. Anfang der Woche wurde dann mit der Installation des neuen Eisdamms, der die Grundlage für die Bandenkonstruktion darstellt, begonnen. Dieser Arbeitsschritt stellte mit den größten Meilenstein dar und konnte am Donnerstag ferstiggestellt werden. Innerhalb eines Tages wurden dann am Freitag alle Bandenelemente auf dem Eisdamm installiert und auch der Bereich der Strafbänke konnte aufgebaut werden.

Seit Beginn der Umbauarbeiten sind bereits über 600 Arbeitsstunden angefallen und es wurden folgende weitere Arbeitsschritte umgesetzt:  

- Reinigung der Spielfläche
- Aufmaß der Spielfläche und Fixierungen
- Reinigung der Matten
- Konstruktion der Fixierungen
- Auslegen des Eisdamms

Im weiteren Verlauf der Aufbauarbeiten müssen die Bandenelemte mit einer stabilen und dauerhaften Lösung am Eisdamm fixiert werden. Da die Bande in ihrer bisherigen Funktion immer wieder auf- und abgebaut werden musste sieht die Konstruktion eine Befestigung mittels Schnellbauanker vor, die für unsere Zwecke durch eine feste Verschraubung ersetzt werden. Nachdem die letzten Feinjustierungen abgeschlossen sind und der Bereich der Spielerbänke installiert ist können dann die neuen Scheiben und Netzte angebracht werden.

Bis wir mit der Eisaufbereitung für die kommende Saison beginnen können, liegt noch reichlich Arbeit vor uns.