Nächstes Spiel


Herner EV
:

ESC Wedemark Scorpions
Fr. 20.01.2017 um 20:00 Uhr

Benjamin Voigt wechselt an den Gysenberg

Mit sofortiger Wirkung wechselt Torhüter Benjamin Voigt, vom Oberligisten aus Hamm, zum Herner EV. Der 30-jährige Rückhalt der Hammer Eisbären, ist den Herner Anhängern besonders in der Zeit bei den Hannover Indians bekannt. Dort scheiterte der HEV in der Spielzeit 2009-10 an den Indians und vor allem an Benjamin Voigt. „Mit Benjamin haben wir nicht nur eine Verstärkung für diese Saison noch gefunden, sondern auch für die kommende“, erklärt Geschäftsführer Hans-Jürgen Schubert den Wechsel. Voraussetzung für die Verpflichtung des Oberbayern war die Tatsache, dass Voigt auch in der kommenden Spielzeit am Gysenberg bleibt.

Voigt, welcher in Krefeld wohnt, war die zeitliche Belastung in Hamm zu trainieren zu viel. Besonders jetzt, wo er auch noch Vater geworden ist. Dafür nahm der Torhüter, welcher vorher noch bei großen Vereinen gespielt hat, wie z.B. Krefeld, Augsburg oder Tölz, sogar den Ligenwechsel in Kauf. Aber bei der derzeitigen Verfassung des Herner EV, wird Voigt auch in der kommenden Spielzeit wieder in der Oberliga zu sehen sein.

Hinweise zum Einlass

Damit alle Fans möglichst schnell in der Gysenberghalle Einlass finden, bitten wir jeden, der eine Eintrittskarte im Vorverkauf erworben hat oder eine Dauerkarte besitzt den rechten Nebeneingang (Schild BV Pool) zu benutzen!

Meisterrunde 2017

 Herner EV 32 136:76 81
 Tilburg Trappers 32 152:69 71
 Füchse Duisburg 32 162:92 71
 ESC Wohnbau Moskitos Essen 32 131:75 67
 Crocodiles Hamburg 32 156:115 65
 MEC Halle 04 32 109:79 57
 Icefighters Leipzig 32 115:99 55
 ESC Wedemark Scorpions 32 130:143 47
Zur Tabelle

Nachwuchs

Amazon Partnerlink